Sie sind hier

Abo

Standpunkt

Flügelschlag des Zitronenfalters

Der Schmetterlingseffekt ist ein wissenschaftliches Phänomen der nicht linearen Dynamik und wurde vom amerikanischen Meteorologen Edward N. Lorenz 1972 im Rahmen der Chaostheorie untersucht.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.