Sie sind hier

Laufsport

Fässler siegt am Aarberger Stedtlilauf

Der Seeländer Daniel Fässler hat sich am Aarberger Stedtlilauf den Gesamtsieg über die neue 10-km-Distanz gesichert. Schnellster über die 5 Kilometer war Lokalmatador Christian Fischer.

Daniel Fässler läuft als Sieger auf der 10-km-Distanz im Aaberger Stedtli ein./Copyright: Matthias Käser/Bieler Tagblatt

Daniel Fässler feierte am Aarberger Stedtlilouf über die neue 10-km-Distanz einen ungefährdeten Sieg. Der gebürtige Seeländer distanzierte den Berner Patrick Jeanneret um 23 Sekunden. Bei den Frauen setzte sich Monique Hofer aus Tschugg souverän durch. Die Seeländerin nahm der Bernerin Chantal Cavin über dreieinhalb Minuten ab.

Nach seinem Vorjahressieg auf der alten 5,75-km-Strecke brillierte Christian Fischer auch über die neue 5-km-Distanz. Der Aarberger kam mit 14 Sekunden Vorsprung auf den Walliser Bastien Schweickhardt ins Ziel. Bei den Frauen ging der Sieg an Léanie Schweickhardt.

Die Organisatoren verzeichneten für die 39. Ausgabe des Aarberger Stedtlilaufs mit 790 Anmeldungen einen neuen Teilnehmerrekord. Dazu trug zum einen die im Vergleich zu 2017 höhere Anzahl an Kindern und Jugendlichen bei, die in diversen Altersklassen über die 1100 Meter liefen. Zum anderen waren aber auch die beiden neuen Distanzen über 5 und 10 Kilometer sehr gefragt. Sie haben in diesem Jahr die alte 5,75-km-Strecke ersetzt. fri

Mehr zum Aarberger Stedtlilauf mit Stimmen im BT vom Dienstag und im E-Paper

Aarberger Stedtlilauf. Gesamtranglisten. 10 km. Männer (91 Klassierte): 1. Daniel  Fässler (Feldbrunnen) 34:41. 2. Patrick Jeanneret (Bern) 35:04. 3. Daniel Nacht (Toffen) 35:32. 4. Mario-Gottfried Morrato (Lyss) 36:27. 5. Simon Wuethrich (Heimberg) 37:01. 6. Matthias Klotz (Biel) 37:09. 7. Pius Epp (Bern) 37:12. 8. Stefan Ammeter (Lengnau) 37:38. 9. Christian Schneeberger (Ostermundigen) 37:50. 10. Lukas Iseli (Bern) 37:58. – Frauen (44 Klassierte): 1. Monique Hofer (Tschugg) 41:03. 2. Chantal Cavin (Bern) 44:41. 3. Dominique Horni (Wabern) 44:48. 4. Sonya Gurtner (Büetigen) 45:09. 5. Linda Hüppi (Biel) 45:52. 6. Angelica Rischatsch (Bellmund) 46:27. 7. Katharina Rossi (Mieming) 46:30. 8. Silvia Berger (Aarberg) 47:22. 9. Isabelle Schaller (Bangerten) 47:30. 10. Beatrice Metzger (Seedorf) 49:19.
5 km. Männer (83 Klassierte): 1. Christian Fischer (Aarberg) 17:01. 2. Bastien Schweickhardt (Saxon) 17:15. 3. Stefan Mortier (Oberwil b. Zug) 17:18. 4. Christian Leu (Wiler b. Seedorf) 17:40. 5. Heinz Lehmann (Büren) 18:42. 6. Robert Etter (Schüpfen) 18:49. 7. Christian Zingg (Lengnau) 18:54. 8. Bruno Spicher (Lyss) 18:56. 9. Noah Greisser (Lyss) 18:59. 10. Yannick Zeller (Bern) 19:32. – Frauen (78 Klassierte): 1. Léanie Schweickhardt (Leytron) 19:12. 2. Ruth Wüthrich (Zollikofen) 20:03. 3. Jeannine Iseli (Schüpfen) 21:14. 4. Linda Muther (Feldbrunnen) 21:57. 5. Nadine Ziswiler (Scheuren) 21:58. 6. Ainura Gut (Bollingen) 23:13. 7. Ramona Nauer (Niedermuhlern) 23:25. 8. Anabela Da Silva (Sugiez) 23:34. 9. Mirjam Maillard (Bösingen) 23:36. 10. Myrja Anker (Busswil) 23:41.
 

Nachrichten zu Aktuell »