Sie sind hier

Party-Tipps

Adieu 2016 – wir starten ins neue Jahr

Der Jahreswechsel steht an und ist schon längst ein Thema. Feucht und fröhlich beginnt der Abschied und der Neubeginn bereits ein paar Tage vorher. Somit gibt’s hier unsere Tipps für das letzte Wochenende dieses Jahres:

von Domenique Fetz

Wer Morgen noch nicht frei hat, sollte sich das dringendst noch einrichten. Denn das dürft ihr nicht verpassen: Shake That Thing im Chessu. Dieses Mal wieder an einem Donnerstag und dazu noch extra lang. Bis 5 Uhr früh (oder vielleicht auch länger?) übt ihr schon mal den Abschied vom alten Jahr. Zudem erwartet euch heute Abend eine ganz spezielle Aktion, bei der es sich lohnt dabei zu sein.

Nachrichten zu Ausserhaus »

Kallnach

Kiesgrube Kallnach wird Realität

An der heutigen GV in Kallnach wurde über den "Kiesgraben" abgestimmt.

Es scheint ein "Kiesgraben" durch die Gemeinde Kallnach zu verlaufen. Von 546 Anwesenden Stimmberechtigten an der GV, sagten 366 Ja und 180 Nein zur geplanten Kiesgrupge im Challnechwald. Den ganzen Artikel finden Sie am Montag im Bieler Tagblatt. T.N.

 

 

 

Nachrichten zu Seeland »

Party-Report

Orpund im Ausnahmezustand – Der Video-Report

Graffiti, MC’s, DJ’s und Breakdance. Das Royal Arena Festival weiss, wie man die vier Elemente des Hip-Hop vereinigt, und bewies das auch wieder letztes Wochenende. Wir berichten euch wie es war:

von Domenique Fetz und Ronny Sommer

Man muss sich mal vorstellen, wie das aussieht, wenn sich 17'000 Menschen auf die Reise in das kleine Orpund begeben, um die kulturelle Revolution des Hip-Hops zu zelebrieren. Wenn man bedenkt, dass das Ganze vor 17 Jahren einerseits noch als «Royal Festival» auf einer kleinen Seematte in Täuffelen begann, um sich dann vor 10 Jahren mit dem kleinen «Arena Festival» in Orpund zu vereinigen, wird einem klar, was für eine Masse sich da eigentlich bewegt.

Von überall her

Nachrichten zu Ausserhaus »

Silvesterstille am Bielersee

  • 1/1

Langsam dämmert der Morgen am Bielersee. Alles ist still, nur die Lichter am andern Ufer spiegeln sich im See. Möge das neue Jahr, das in einigen Stunden anbricht, nur Gutes bringen.

Fotos und Text: BT-Leserreporter Heidi Schafroth, Biel

Fussball

Fast mehr verletzte und angeschlagene Spieler als gesunde

Vor den Spielen in dieser Woche gegen Katar und Belgien hat der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic fast mehr verletzte und angeschlagene Spieler als gesunde.

Nachrichten zu Aktuell »

Zürich

Flughafen Zürich steigert Passagierzahlen im Oktober erneut

Das Passagier-Aufkommen am Flughafen Zürich ist im Oktober 2018 gegenüber dem Vorjahr erneut gestiegen - wie schon in allen Monaten des laufenden Jahres.

(sda) Insgesamt nahm die Anzahl Flugpassagiere im vergangenen Monat im Vorjahresvergleich um 5,3 Prozent auf 2,90 Millionen zu, wie der Flughafen am Montagabend mitteilte.

Die Anzahl Lokalpassagiere erhöhte sich um 4,7 Prozent auf 2,15 Millionen und diejenige der Transit- bzw. Umsteigepassagiere um 7,0 Prozent auf 0,75 Millionen. Der Transferanteil lag damit bei knapp 26 Prozent und somit etwas höher als vor einem Jahr, aber leicht tiefer als noch im September.

Nachrichten zu Wirtschaft »

Peking

China legt Lockerung von Handel mit Nashornprodukten auf Eis

Nach heftigen internationalen Protesten wird China die beschlossene Lockerung des Handels mit Tigerknochen oder Nashorn-Hörnern vorerst nicht umsetzen.

(sda) Nach genauerer Befassung mit dem Thema sei beschlossen worden, die Massnahmen vorerst nicht in Kraft zu setzen, sagte der stellvertretende Generalsekretär des Staatsrats, Ding Xuedong, am Montag in einem Interview mit der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua. Die Verbote blieben somit umfassend bestehen.

Nachrichten zu Ausland »

A5-Umfahrung

Die Region will eine Umfahrung – aber nicht den «offiziellen» Westast

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des BT zeigt: Die Mehrheit der Bevölkerung in der Region will eine A5-Westumfahrung. Das offizielle Westast-Projekt findet aber nur wenig Zustimmung.

Nachrichten zu Biel »

Nachrichten zu Vermischtes »

Abo

Festivals

Das Lakelive 2019 ist bestätigt

Jetzt ist es definitv: das Bieler Sommer-Festival Lakelive geht in die zweite Runde. Die Partner greifen den Veranstaltern unter die Arme.

Seiten