Sie sind hier

Lausanne

18 Monate Gefängnis nach gefährlichen Manövern auf der Autobahn

Ein Autofahrer ist zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten und zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil er 2015 auf der Autobahn A6 einem anderen Auto den Weg abgeschnitten hatte. Das Bundesgericht hat das Urteil des Berner Obergerichts bestätigt.

(sda) Weder von den vier Fahrausweisentzügen seit 2008 noch von den bedingten Geldstrafen habe sich der Verurteilte beeindrucken lassen. Und noch innerhalb des ersten Jahres seit dem letzten Urteil habe er erneut delinquiert.

Eine positive Prognose, dass der Mann nicht wieder straffällig würde, liesse sich nicht machen. Aus diesem Grund könne die Strafe nicht bedingt ausgesprochen werden. Dieses Fazit des Berner Obergerichts stützt das Bundesgericht in einem am Mittwoch publizierten Urteil.

Nachrichten zu Schweiz »

Abo

Inlinehockey

Rechtzeitig aufgerappelt

Die Biel Seelanders haben nach dem schwachen Start in die Saison eine starke Rückrunde gezeigt. Im Playoff-Viertelfinal trifft der Rekordmeister auf Rothrist. Ein Duell, das zuletzt eng und emotionsgeladen war.

Lyss

Fahrradfahrerin prallt in parkierte Autos

In Lyss ereigneten sich am Dienstagabend ein Selbstunfall und am späteren Nachmittag eine Kollision zwischen zwei Personenwagen.

Lyss: In prakierte Autos geprallt
Am Dienstagabend verlor eine Fahrradfahrerin auf dem Hohfuhrenweg die Herrschaft über das Fahrzeug. Dabei prallte die Lenkerin in parkierte Personenwagen. Sie zog sich Verletzungen zu und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

 

Nachrichten zu Seeland »

Nachrichten zu Vermischtes »

Abo

Impfdebatte

Spiel mit der Angst

Der Film «Eingeimpft» von David Sieveking wirkt auf den ersten Blick nett und ehrlich. Tatsächlich aber liefert die Dokumentation keine Aufklärung – sondern schlecht verpackte Nahrung für Impfgegner.

Bern

Ständerat gegen härtere Strafen bei Gewalt gegen Polizei

Der Ständerat lehnt schärfere Strafen bei Gewalt und Drohungen gegen Polizisten, Behörden und Beamte vorerst ab. Er hat am Mittwoch eine Motion aus dem Nationalrat oppositionslos abgelehnt. Die Vorschläge gehen seiner Ansicht nach zu weit.

(sda) Im Frühjahr hatte die grosse Kammer den Vorstoss von Sylvia Flückiger (SVP/AG) hauchdünn angenommen. Die Gewalt gegen die Polizei habe in letzter Zeit ein Ausmass angenommen, das nicht mehr hingenommen werden könne, argumentierte die Motionärin. Immer wieder würden Polizistinnen und Polizisten während der Ausübung ihrer Arbeit tätlich angegriffen und verletzt.

Nachrichten zu Schweiz »

Tennis

Vögele in den Achtelfinals ausgeschieden

Das WTA-Turnier von Seoul ist für Stefanie Vögele nach den Achtelfinals vorbei: 2:6, 1:6 gegen Hsieh Su-Wei.

(sda) Stefanie Vögele konnte im Gegensatz zu ihrer Landsfrau Jil Teichmann die Taiwanerin Hsieh Su-Wei kaum fordern. Hatte sich Teichmann gegen die Asiatin in der Startrunde noch Matchbälle erspielt, verlor Vögele deutlich 2:6, 1:6 und erlitt im dritten Duell gegen die 32-jährige Hsieh die erste Niederlage.

Nachrichten zu Aktuell »

Bern

Santésuisse: Prämien dürften 2019 weniger als 3 Prozent ansteigen

Kleine Verschnaufpause für die Versicherten: Die Krankenkassenprämien dürften 2019 durchschnittlich um weniger als drei Prozent steigen. Der Krankenkassenverband Santésuisse will dennoch Versicherte, Ärzte, Spitäler und den Staat zusätzlich in die Pflicht nehmen.

(sda) Als "unterdurchschnittliches Wachstum" und damit "weniger schlimm als auch schon", bezeichnete Santésuisse-Direktorin Verena Nold am Mittwoch vor den Medien in Bern den zu erwartenden durchschnittlichen Prämienaufschlag in der obligatorischen Krankenversicherung für das kommende Jahr. Sie erinnerte jedoch daran, dass die Prämien je nach Kanton stark variieren würden.

Nachrichten zu Schweiz »

Abo

Jahreszeiten

Wann beginnt eigentlich der Herbst?

Für die Meteorologen beginnt der Herbst an einem anderen Tag als für die Astronomen. Und nach Kalender beginnt die bunte Jahreszeit noch einmal an einem anderen Tag. Uns künden kühlere Temperaturen, bunte Blätter und Nebel den Herbst an.

Nachrichten zu Vermischtes »

Seiten