Sie sind hier

Bern/Aarberg

Zusammenschluss der Bären Haustechnik AG und der Bären Elektro AG

Per 1. Januar 2012 schliessen sich die Bären Haustechnik AG und die Bären Elektro AG zusammen. Das gemeinsame Unternehmen hat 170 Mitarbeitende und ist künftig an vier Standorten vertreten, darunter in Aarberg. Als Geschäftsführer wurde Stephan Lehmann gewählt.

(mt) Dank dem Zusammenschluss, der seit längerem geplant ist, kann das Unternehmen seinen Kunden nun in allen Bereichen der Gebäudetechnik Dienstleistungen anbieten. Zwar arbeiten die beiden traditionsreichen Schwesterfirmen schon heute für einige Projekte zusammen. Durch die Fusion wird der Koordinationsaufwand aber deutlich geringer. Zudem lassen sich noch mehr Synergien nutzen als bisher, vor allem bei der Marktbearbeitung, der Beschaffung und bei sämtlichen Querschnittfunktionen wie Finanzen und Personalwesen.

Nachrichten zu Wirtschaft »

Medizin

Ziemer AG: Neues Logistikzentrum in Brügg

Das Seeländer Medizintechnik-Unternehmen Ziemer Ophthalmic Systems AG wächst weiter. Ein neues Logistikzentrum in Brügg wird Ende Dezember in Betrieb genommen.

(mt) Dazu trägt vor allem das Flaggschiff-Produkt des Unternehmens bei; der Augenlaser FEMTO LDV. Dieser Femtosekunden-Operationslaser ist einer der Grundpfeiler der modernen Augenchirurgie und hat sich gegenüber Konkurrenzgeräten überzeugend durchgesetzt: Über eine Million Z-LASIK-Operationen zur Korrektur der Kurzsichtigkeit und anderer Fehlsichtigkeiten wurden mit dem von Ziemer entwickelten Laser seit seiner Lancierung 2006 weltweit behandelt.

Nachrichten zu Wirtschaft »

Tschechien

Zehntausende beim Trauerzug für Vaclav Havel in Prag

In der tschechischen Hauptstadt Prag haben Zehntausende Menschen Abschied vom verstorbenen Ex-Präsidenten Vaclav Havel genommen. Der Trauerzug mit dem Sarg überquerte am Mittwochmorgen die historische Karlsbrücke.

(sda) In einem langen Trauerzug gaben die Menschen dem Ex-Präsidenten, Dissidenten und weltweit anerkannten Dramatiker das letzte Geleit. Havels Witwe Dagmar und enge Freunde des "Dichterpräsidenten" folgten dem blumengeschmückten Leichenwagen.

Eine Trauernde hielt ein Plakat mit Havels Lebensmotto "Wahrheit und Liebe müssen siegen" hoch. Zur Trauerfeier am Freitag wird auch US-Aussenministerin Hillary Clinton erwartet.

Nachrichten zu Ausland »

Lawinenschutztunnel Mitholz

Tunnel ab Freitag wieder befahrbar

Ab Freitag, 23. Dezember 2011 am Mittag ist der Lawinenschutztunnel Mitholz wieder befahrbar.

(pkb) Die Sanierungsarbeiten nach dem Hochwasser von Mitte Oktober 2011 sind nun abgeschlossen. Im kommenden Sommer werden noch der definitive Deckbelag eingebracht und letzte Fertigstellungsarbeiten ausgeführt.

Das Hochwasser von Mitte Oktober 2011 hat den Tunnel stark in Mitleidenschaft gezogen. Insbesondere wurden der gesamte Strassenbelag zusammen mit den Leitungen und Kabeln herausgespült. Der Verkehr musste über die Notumfahrung geleitet werden.

Nachrichten zu Vermischtes »

Solothurn

Wieso brannte das Polizeiboot?

Die Solothurner Kantonspolizei hat herausgefunden, wieso ihr Polizeiboot ausgebrannt ist.

Solothurner Polizeiboot brannte wegen technischem Defekt

pks. Die Brandursachenabklärung durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn hat ergeben, dass ein technischer Defekt in der Batterieverkabelung des Polizeibootes zum Brand vom 10. Dezember 2011 geführt hat.

Das Boot brannte vollständig aus. Die Schadensumme beträgt mehrere 10'000 Franken.
 

Nachrichten zu Seeland »

Swissmetal

Stand der Verkaufsbemühungen

In den letzten Wochen wurde der strukturierte und professionell begleitete Verkaufsprozess bei Swissmetal in enger Abstimmung mit dem Sachwalter fortgesetzt.

mt. Dazu wurden laut Pressemitteilung verschiedene Gespräche mit interessierten Investoren aus dem In- und Ausland geführt. Inzwischen wurden konkrete Angebote für die Übernahme eingereicht und die Vertragsverhandlungen würden im Januar zügig vorangetrieben werden.

Nachrichten zu Wirtschaft »

Tornos

Mutation in der Geschäftsleitung

Paul Häring, CFO, hat seinen Rücktritt erklärt, um andere Interessen wahrnehmen zu können.

mt. Ein Nachfolger werde rekrutiert, heisst es in einer Pressemitteilung.

Um einen reibungslosen Übergang sicherstellen zu können, wird Paul Häring die CFO-Funktion wahrnehmen, bis der Nachfolger ernannt ist.

Paul Häring arbeitete früher bei Feintool in Lyss
 

Nachrichten zu Wirtschaft »

EHC Biel

4:1-Sieg dank furiosem Schlussabschnitt

Biel – Ambri-Piotta 4:1 (0:1, 0:0, 4:0).

Eisstadion. – 4378 Zuschauer. – SR Kurmann (Abegglen, Schmid).

Tore: 14:09. Demuth (Raffainer, Guerra) 0:1. 48:47. Miéville (Lauper, Wetzel) 1:1. 49:00. Tschantré (Bordeleau, Beaudoin) 2:1. 56:11. Bordeleau (Tschantré, Huguenin) 3:1. 56:23. Ehrensperger (Wieser) 4:1.

Strafen: Biel 3mal zwei Minuten (Fröhlicher, Zyuzin, Lauper). Ambri-Piotta 1mal zwei Minuten plus fünf Minuten und Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Schlagenhauf (unerlaubter Körperangriff).

EHC Biel

Sieg dank furiosem Schlussabschnitt

4:1 siegt der EHC Biel gegen Ambri-Piotta. In 13 Sekunden wendeten die Bieler einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Vorsprung und legten so den Grundstein für den Sieg.

mob. Der EHC Biel schlägt Ambri im letzten Heimspiel 2011 mit 4:1. Mit diesem Erfolg verbringen die Bieler Weihnachten sicher auf einem Playoff-Platz. Denn weil Servette Genf gegen Kloten 0:2 unterlag, konnte die Mannschaft von Kevin Schläpfer den Vorsprung auf den Strich nun auf fünf Punkte ausbauen und mit dem HC Ambri-Piotta auch gleich einen Konkurrenten im Kampf um einen Playoff-Platz zurückbinden. Mehr noch: Weil die ZSC Lions gegen Freiburg im Penaltyschiessen mit 3:4 verloren, hat der EHC Biel sogar zu den siebtplatzierten Zürchern aufgeschlossen.

Nachrichten zu Aktuell »

Abo

Verkehr

Zwölf Autounfälle in zwölf Stunden

Der Schnee hat gestern in der Region zu Unfällen, Staus und Verspätungen geführt. Die Strassen-Unterhaltsdienste standen pausenlos im Einsatz.

Seiten