Sie sind hier

Region

Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden

Am Montagabend ereignete sich auf der Autobahn A16 bei der Ausfahrt Loveresse ein Verkehrsunfall und in Nidau kam es zu einer Auffahrkollision.

Symbolbild: Pixabay

Loveresse: Zwei Personen verletzt / Hoher Sachschaden
Bei der Ausfart Loveresse kollidierte ein in Richtung Biel fahrender Lastwagen mit einem Personenwagen. Zwei Personen zogen sich Verletzungen zu und mussten mit der Ambulanz in Spitalpflege nach Moutier gefahren werden. Die Autobahn musste für zwei Stunden gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf 70 000 Franken geschätzt.


Nidau: Hoher Sachschaden
Am Dienstagmorgen kam es auf der Keltenstrasse zu einer Auffahrkollision. Dabei prallten auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 5 zwei Personenwagen zusammen. Die Höhe des Sachschadens wird auf 30 000 Franken geschätzt.

Texte: Arthur Sieber
 

Nachrichten zu Biel »