Sie sind hier

Arbeitslosenzahlen

Arbeitslosigkeit in Biel hat leicht zugenommen

Gegenüber Dezember 2017 hat die Arbeitslosigkeit in Biel um 0.1 Punkte zugenommen.

Symbolbild: Keystone
  • Dokumente

Die Arbeitslosenquote erreicht somit in Biel eine Höhe von 4.9 Prozent (Schweiz 3.3 Prozent, unverändert).

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern blieb im Januar 2018 praktisch konstant (+43 Personen auf 13‘869). Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 2,5 Prozent (Schweiz: unverändert 3,3 Prozent). Erfreulicherweise setzte sich die Erholung in allen Branchen fort und führte im Januar zu einer aussergewöhnlich stabilen Arbeitsmarktsituation. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte sank die Arbeitslosigkeit leicht.

Im Januar 2018 sank die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Kanton Solothurn gegenüber dem Vormonat um 33 auf 4'160 (Vormonat: 4'193, Vorjahresmonat: 4'744) Personen. Die Arbeitslosenquote nahm von 2,9 Prozent auf 2,8 Prozent ab (Vorjahresmonat: 3,2 Prozent, CH: 3,3 Prozent). Der marginale Rückgang ist einerseits auf die konjunkturelle Erholung und andererseits auf den milden Januar zurückzuführen. mt

Nachrichten zu Wirtschaft »