Sie sind hier

Region

Verkehr auf der A6 kam zum Erliegen

Auf der Autostrasse A6 ist der Verkehr gestern Abend zusammengebrochen und in Tüscherz verletzte sich ein Velofahrer.

Screenshot: Arthur Sieber

Aegerten: Verkehr zusammengebrochen
Am Montagabend ist der Feierabendverkehr auf der Autostrasse A6 zwischen Lyss und Biel total zusammen gebrochen. Auch die Ausfallstrassen waren total blockiert. Dies wegen einer Auffahrkollision dreier Personenwagen auf der Höhe des Fussballplatzes Aegerten in Richtung Biel. Ein 20-jähriger Mann wurde verletzt und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum nach Biel gefahren werden. Es bildeten sich beidseitig kilometerlange Staus, die sich erst nach zwei Stunden auflösten. Die Höhe des Sachschadens wird auf über 20 000 Franken geschätzt. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Tüscherz: Velofahrer verletzt
Am Montagabend ereignete sich auf der Neuenburgstrasse ein Selbstunfall. Ein Velofahrer kam beim Bahnhof Tüscherz aus noch unbekannten Gründen zu Fall. Die Ambulanz musste den 53-jährigen Mann mit Verletzungen in das Spitalzentrum nach Biel fahren.
 
Bild und Text: Arthur Sieber
 

Nachrichten zu Seeland »