Sie sind hier

Lyss

Velofahrerin bei Kollision in Lyss verletzt – die Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagabend ist eine Velofahrerin in Lyss bei einer Kollision mit einem Auto leicht verletzt worden. Sie begab sich selbständig zum Arzt. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Symbolbild: Keystone

Am Mittwoch, 3. August 2016, wurde der Kantonspolizei Bern nachträglich ein Unfall gemeldet. Dieser hat sich am Dienstag, 2. August 2016, um zirka 18.50 Uhr, bei der Verzweigung Hauptstrasse/Mühleplatz in Lyss ereignet. Gemäss ersten Erkenntnissen bog eine Velofahrerin von der Strasse Mühleplatz herkommend nach links in die Hauptstrasse ab und hielt im Bereich der Mittelinsel an, um einem sich nähernden Auto den Vortritt zu gewähren. Gleichzeitig fuhr ein schwarzes Auto ebenfalls aus der Strasse Mühleplatz herkommend in dieselbe Richtung wie die Velofahrerin, worauf es zur Kollision kam. Der Autolenker fuhr ohne anzuhalten weiter.

Zwei Autolenker hielten an und boten der leicht verletzten Frau Hilfe an. Sie begab sich in der Folge selbständig in ärztliche Kontrolle.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere der Lenker oder die Lenkerin des schwarzen Autos sowie die zwei weiteren Autolenker werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden. pkb
 

Nachrichten zu Seeland »