Sie sind hier

Hoher Sachschaden

Selbstunfall in Péry

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A16 ein Selbstunfall.

Ein in Richtung Biel fahrender Automobilist kam auf der Höhe Péry von der Strasse ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam kurz vor dem letzten Tunnel auf dem Dach liegend zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens wird auf 25'000 Franken geschätzt.
 
Text: Arthur Sieber

Nachrichten zu Seeland »