Sie sind hier

Prêles

Quadfahrer bei Unfall verletzt

Am Donnerstagabend sind in Prêles (Gemeinde Plateau de Diesse) ein Quad und ein Auto kollidiert. Der Quadfahrer wurde verletzt und mit der Rega ins Spital gebracht. Der Unfallhergang wird untersucht.

Symbolbild: Pixabay

Der Unfall auf der Route de la Neuveville in Prêles ereignete sich am Donnerstag, 11. August 2016, kurz vor 18:30 Uhr. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Quad von La Neuveville herkommend in Richtung Prêles unterwegs gewesen, als es in einer Kurve im Bereich des Campings in die Strassenmitte geriet. In der Folge kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto.

Der Quadfahrer wurde bei der Kollision ab dem Fahrzeug geschleudert und dabei verletzt. Nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurde der 66-jährige Mann mit der Rega ins Spital gebracht. Der 50-jährige Autolenker blieb beim Unfall unverletzt.

Während der Unfallarbeiten musste die Route de la Neuveville für rund zwei Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr Plateau eingerichtet. Die Kantonspolizei Bern untersucht den Unfallhergang. pkb

Stichwörter: Unfall, Quad, Preles

Nachrichten zu Seeland »