Sie sind hier

Region

Kleiner Brand und Selbstunfall

Auf dem Dach eines Neubaus in Studen entfachte ein kleines Feuer und in Ins verlor ein Automobilist die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Bild: Arthur Sieber

Studen: Brand
 
Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr BASSS an die Industriestrasse gerufen. Auf dem Flachdach der Liegenschaft Nummer 7 (Neubau) ist ein Feuer ausgebrochen. Wie sich herausstellte brannte Abfallmaterial vom Dachaufbau. Da sich am Neubau ein Flaschenzug befand, konnte ein Kübelspritzer in die Höhe gezogen werden. Eine wohl willkommene und nicht alltägliche Hilfe für den Ersteinsatz (Highlight), so der Kommandant Andreas Burri. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.
 

Ins: Selbstunfall
 
Am Mittwochmorgen verlor ein Automobilist auf der Müntschemiergasse die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kam der Lenker auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 56 von der Strasse ab und prallte in Signalisationstafeln. Die örtliche Feuerwehr musste aufgeboten werden, um die Strasse zu säubern. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.
 

Bild und Text: Arthur Sieber

Nachrichten zu Seeland »