Sie sind hier

Solar

Gründung des Vereins Solarplattform Seeland

Die vier Seeländer Energiestädte Biel, Brügg, Lyss und Nidau haben am 4. Juli 2013 den Verein Solarplattform Seeland gegründet. Das durch Bund und Kanton im Rahmen der neuen Regionalpolitik unterstützte Projekt hat zum Ziel, in den kommenden Jahren eine Plattform zur Förderung von Sonnenenergie im Seeland aufzubauen.

  • 1/4 Bilder: Olivier Gresset
  • 2/4 Bilder: Olivier Gresset
  • 3/4 Bilder: Olivier Gresset
  • 4/4 Bilder: Olivier Gresset
zurück

(mt) Symbolträchtig wurde die Solarplattform Seeland am Donnerstag, 4. Juli 2013 auf dem Solarkatamaran am Bielersee gegründet.

Der erste Vorstand setzt sich aus den vier Gründungsgemeinden zusammen. Gewählt wurden Florian Hitz, Nidau; Daniel Mathys, Brügg; Barbara Schwickert, Biel und Maja Bühler Gäumann, Lyss. Maja Bühler Gäumann übernimmt das Präsidium.

Im Weiteren konnte der Verein Nicole Witschi als Projektleiterin der Solarplattform gewinnen. Nicole Witschi bringt langjährige Erfahrung im Bereich Kommunikation und Projektmanagement mit. Als ehemalige Leiterin Kommunikation des Energie Service Biel/Bienne kennt sie die Energiebranche gut und verfügt über ein wertvolles Netzwerk. Nicole Witschi nimmt die Arbeit für den Verein per 1. Oktober 2013 auf.

Mit der Vereinsgründung und der Anstellung einer Projektleiterin kann die Solarplattform Seeland nun starten. Konkrete Dienstleistungen werden definiert und nach und nach aufgebaut.

Die Statuten des Vereins sehen vor, dass weitere Gemeinden, Energieversorger und Private Mitglied der Solarplattform Seeland werden können.

Die Solarplattform hat zum Ziel, im Seeland Projekte zur Realisierung von Photovoltaikanlagen zu fördern. Sie führt die interessierten Partner zusammen. Partner sind Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer oder Mieterinnen und Mieter mit geeigneten Dachflächen, Investorinnen und Investoren, Strombezüger (ESB, ESAG, Energieversorgung Brügg, Energieversorgung Büren und weitere) und Firmen. Die Vermittlung umfasst Dienstleistungen wie eine Börse zur Vermittlung von Dachflächen, eine Solarstrom-Börse, Vermittlung von Finanzierungen und allgemeine Informationen zum Thema. Es können gegen Bezahlung auch Dienstleistungen wie Zertifizierung von Solaranlagen (zertifizierter Ökostrom) angeboten werden.

Nachrichten zu Seeland »