Sie sind hier

Abo

Biel

«Gebt Alteisen und Altmetall – schafft Brot»

Im August 1943 wurde in Biel Schrott gesammelt – und zwar in beträchtlichen Mengen. Von der Fahrradstange bis zum Treppengeländer trat man alles, was irgendwie entbehrlich war, an die eidgenössische Schrottkommission ab. Wer sich weigerte, galt als Querulant.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.