Sie sind hier

Kestenholz

Ein Motorradfahrer wurde gestern auf der Autobahn A1 von einer losen Stosstange getroffen

Nach einer Auffahrkollision zweier Autos gestern Nachmittag auf der A1 bei Kestenholz geriet eine Stossstange auf die Gegenfahrbahn und verletzte dort einen Motorradfahrer.

Motorradunfall auf der A1 bei Kestenholz. copyright: pkb

Auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Zürich ereignete sich gestern Dienstag gegen 16.10 Uhr bei Kestenholz eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Auf dem Überholstreifen kollidierte der Lenker eines weissen Audis mit dem vor ihm fahrende Personenwagen, nachdem dieser abrupt abgebremst hatte. Das vordere Auto wurde gegen die Mittelleitplanke geschleudert und kam in entgegengesetzter Richtung zum Stillstand. Beim Aufprall mit der Leitplanke löste sich die vordere Stosstange jenes ins Schleudern geratenen Fahrzeugs und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort traf sie einen Motorradfahrer, der in Richtung Bern unterwegs war. Der Motorradfahrer stürzte daraufhin und rutschte über die Fahrbahn, konnte aber eine Kollision mit anderen Fahrzeugen verhindern.

Der Motorradfahrer zog sich Prellungen zu und wurde von der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Autolenker blieben unverletzt. Wegen des Unfalls kam es auf der A1 in beiden Richtungen während rund einer Stunde zu Verkehrsbehinderungen.  mt/kpso

 

Nachrichten zu Seeland »