Sie sind hier

Péry

Ein Mann wird bei Unfall auf der A16 verletzt

Nachdem das Fahrzeug einen Zaun durchbrach, kam es mit Totalschaden zum Stillstand.

Bild: Arthur Sieber

Am heutigen Donnerstagmorgen verlor ein Automobilist auf der Autobahn A16 zwischen Sonceboz und Biel die Herrschaft über sein Fahrzeug. In Richtung Biel fahrend, kam das Auto auf Höhe Péry von der Strasse ab und durchbrach den Wildzaun.

Schlussendlich landete das Fahrzeug mit Totalschaden auf einem Feld. Ein 59-jähriger Mann zog sich Verletzungen zu, und musste mit der Ambulanz ins Spitalzentrum Biel gebracht werden.

Bilder und Text: Arthur Sieber


 

 

Stichwörter: Péry, Unfall, Verletzter

Nachrichten zu Seeland »