Sie sind hier

Region

Brände und Unfälle in der Region

Am Wochenende brannten eine Scheune und ein Auto. Zudem kam es zu einigen Unfällen.

  • 1/8 Bilder: Arthur Sieber
  • 2/8
  • 3/8
  • 4/8
  • 5/8
  • 6/8
  • 7/8
  • 8/8
zurück

Sonceboz: Autobrand
In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein parkierter Personenwagen an der Rue de la Gare Höhe der Liegenschaft Nummer 36 aus noch unbekannten Gründen Feuer gefangen. Obschon die Feuerwehr rasch zur Stelle war, konnte das Fahrzeug nicht mehr gerettet werden. Eine Untersuchung läuft.

Orpund: Unfall auf der A5
In der Nacht von Freitag auf Samstag verlor ein Automobilist auf der Autobahn A5 zwischen Biel und Solothurn die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dabei prallte der Lenker Höhe Orpund  Richtung Solothurn fahrend in die Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens wird auf 20'000 Franken geschätzt.
 
Bévilard: Scheune abgebrannt
Am Samstag brannte in Bévilard eine Scheune.

Biel: Kollision
Am Samstag kam es zwischen einem Bus und zwei Autos zu einem Unfall. Personen wurden verletzt.

Lyss: Fussgänger angefahren
Am Freitagmittag ist auf der Bürenstrasse Höhe Aldi ein Fussgänger von einem Personenwagen erfasst worden. Dieser zog sich Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz in das Spital nach Aarberg gefahren werden. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Bilder und Texte: Arthur Sieber
 

Nachrichten zu Seeland »