Sie sind hier

Seeland

Automobilist kollidierte mit Gartenzaun

Am Donnerstag kollidierte am Nachmittag in Mörigen ein Automobilist mit einem Gartenzaun und am Morgen ereignete sich ein Selbstunfall in Bargen.

Symbolbild: Pixabay
  • Video

Weiteres zum Thema

Mörigen: Auf und davon
Am Donnerstagnachmittag verlor ein Automobilist auf der Unterdorfstrasse die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dabei kollidierte er mit einem Gartenzaun. Der fehlbare Lenker fuhr davon, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.


Verletzter Velofahrer aufgefunden
Am Donnerstag, 11. Oktober, um 07.40 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass auf der Neuenburgstrasse in Bargen ein verletzter Velofahrer am Boden liege. Der Mann wurde zunächst durch Passanten erstbetreut und nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte mit der Ambulanz ins Spital gefahren, heisst es in der Medienmitteilung.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge war der Velofahrer zwischen 07.00 und 07.40 Uhr auf der Neuenburgstrasse von Siselen her in Richtung Bargen unterwegs gewesen, als er kurz nach der Brücke aus noch zu klärenden Gründen zu Fall kam. Es ist davon auszugehen, dass der Mann eine Kollision mit einem anderen Fahrzeug hatte. Dabei dürfte es sich gemäss jetzigem Kenntnisstand um ein motorisiertes Fahrzeug gehandelt haben.

Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 344 51 11 zu melden, heisst es weiter. pkb


Brügg: Fahrradfahrer verletzt
Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf dem Bärletweg ein Selbstunfall. Dabei kam ein Fahrradfahrer an der Ecke bei der Bielstrasse aus noch unbekannten Gründen zu Fall. Dieser zog sich Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum nach Biel gefahren werden.

Texte: Arthur Sieber

Nachrichten zu Seeland »