Sie sind hier

Péry

Älteres Ehepaar leblos aufgefunden

In Péry (Gemeinde Péry-La Heutte) ist am Sonntagabend ein älteres Ehepaar leblos aufgefunden worden. Beide Personen wiesen Schussverletzungen auf. Nach aktuellen Erkenntnissen gibt es keine Hinweise auf Dritteinwirkung.

Symbolbild: bt/a

Weiteres zum Thema

Am Sonntag, 4. Oktober 2015, um etwa 18:30 Uhr, wurde die Kantonspolizei Bern informiert, dass sich in einer Wohnung in Péry (Gemeinde Péry-La Heutte) zwei leblose Personen befinden. Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod der beiden Personen feststellen. Der Mann und die Frau wiesen Schussverletzungen auf. Gemäss ersten Ermittlungen hat der Mann zunächst auf die Frau geschossen und anschliessend die Waffe auf sich selbst gerichtet. Im Haus wurde eine Faustfeuerwaffe sichergestellt.

Bei den Verstorbenen handelt es sich um zwei 74-jährige Schweizer. Aktuellen Erkenntnissen zufolge gibt es keine Hinweise auf Dritteinwirkung.

Unter der Führung der regionalen Staatsanwaltschaft Seeland – Berner Jura hat die Kantonspolizei Bern unter Beizug von verschiedenen Diensten sowie dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern umfangreiche Ermittlungen eingeleitet. pkb

Nachrichten zu Kanton Bern »