Sie sind hier

Buchtipps

Ein Fest für alle Sinne

Buchvorstellung «Orientalisch - vegan und vegetarisch» des Autors Ali Biçer mit Gewinnverlosung.

Bild Orientalisch.jpg (7603246)

Frisch, saisonal und hausgemacht, das ist die Kochphilosophie im Buch «Orientalisch – vegan und vegetarisch». Autor Ali Biçer freut sich, dass die vegane orientalische Küche immer beliebter wird. Seine Kreationen sind ein Fest für alle Sinne. Sie sind eine Begegnung den kurdischen, balkanischen, griechischen, türkischen, persischen, arabischen und jüdischen Kochtraditionen. Die Rezepte sind alltagstauglich und können auch für grosse und kleine Buffets komponiert werden: Ob Sie sich für gefüllte Avocados marokkanischer Art, eingelegtes Gemüse, Melonensuppe mit Kräutern, Fladenbrote, süsse Sarma oder Mandelpudding entscheiden, den Gästen wird es schmecken.

Biçer ist kurdischer Gastwirt, Kochbuchautor, Dichter und Filmemacher, der in der Türkei geboren wurde. Er steht im Restaurant Ali Baba in Bern jeden Tag am Kochherd. Mit Leidenschaft setzt er sich für eine authentische und erlebnissreiche Küche ein. Er kocht so gern, wie er schreibt, denn ein Gericht soll seiner Meinung nach wirken wie ein gutes Gedicht. Von Ali Biçer erschien bereits – auch beim Fona-Verlag – der Titel «Orientalisches Fingerfood – 101 Rezepte aus 1001 Nacht». mm/zvg

Info/Buch zu gewinnen: Ali Biçer, «Orientalisch – vegan und vegetarisch», ISBN 978-3-03780-666-1, Fona-Verlag, 28 Franken. – Das BT verlost ein Exemplar des Buches. Mitmachen mit einer Mail an verlosungen@bielertagblatt.ch. Einsendeschluss: Montag. Ihre eigene Adresse und das Stichwort «Orient» nicht vergessen.

Nachrichten zu Essen und Trinken »