Sie sind hier

Region

Zwei Brände und zwei Unfälle

Am Wochenende brannte der offene Bücherschrank in Biel und in Port ein Gartenhaus. Zudem kam es in der Region zu einigen Unfällen.

Symbolbild: Pixabay

Biel: Velo und Auto zusammengeprallt
Am Freitagabend prallten auf der Zentralstrassein Biel ein Auto und ein Velofahrer zusammen. Der 68-jährige Zweiradlenker wurde verletzt und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum gefahren werden. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

 

Finsterhennen: Motoradlenker verletzt
Aus noch unbekannten Gründen kam am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Dorfstrasse Höhe der Liegenschaft Nummer 15 zu Fall. Der Fahrer zog sich Verletzungen zu und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.


Port / Biel: Zwei Brände in einer Nacht
In der Nacht von Samstag auf Sonntag musste die Feuerwehr gleich zweimal ausrücken. Zuerst brannten die Fassaden eines Gartenhauses im Schrebergarten Port. Dort waren die Brandbekämpfer rasch zur Stelle und vermochten das Haus grösstenteils zu retten.

Etwas später brannte es an der Brüggstrasse bei der Bushaltestelle Tiefenmatt. Hier geriet der Inhalt des offenen Bücherschranks in der früheren Telefonkabine in Brand. Vermutlich handelte es sich hier um Brandstiftung.


Bild und Texte: Arthur Sieber

Nachrichten zu Biel »