Sie sind hier

Biel

Verbesserung der Fahrgastinformation

Die Verkehrsbetriebe Biel (VB) ersetzen ihr Betriebsleitsystem und verbessern damit die Fahrgastinformation. Während der Migrationsphase muss indessen die Echtzeitanzeige an den Haltestellen vorübergehend ausgeschaltet werden.

Bild: Peter Samuel Jaggi

Das rechnergestützte Betriebsleitsystem (RBL) ist die zentrale Anwendung, die für vielfältige Aufgaben im öffentlichen Personennahverkehr verwendet wird. Sie steuert zum Beispiel die Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Fahrzeug und Leitstelle, den rechnergestützten Fahrbetrieb oder auch die Fahrgastinformation in den Fahrzeugen und an den Haltstellen.

Die kürzlich neu gelieferten Trolleybusse sind bereits mit einem neuen Bordrechner ausgerüstet. Nun folgt die Migrationsphase mit der Ausrüstung der gesamten Fahrzeugflotte. Dies bedingt, dass während der Migrationsphase das alte System parallel zum neuen laufen muss. An den betroffenen Haltestellen sind in dieser Phase an 230 Anzeigen Hardware- und Softwareupdates erforderlich. Damit falsche Informationen an den Haltestellen vermieden werden, werden die Minutenanzeigen während der Migrationsphase sukzessive und linienweise abgeschalten. In einem ersten Schritt betrifft es die Linien 1 und 4 und ab Juni die Linien 2, 5, 6, 7, 8, 9, 11, 75 sowie 70 und 71. Dies bedeutet, dass ab morgen für ca. 2 Monate die Echtzeitangaben der nächsten Abfahrten an den Haltestellen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Die ausgeschalteten Anzeigen werden entsprechend mit «ausser Betrieb» gekennzeichnet.

Das neue System bringt einige Verbesserungen für die Fahrgastinformation mit sich. Das neue RBL den Anschluss an die kantonale Datendrehscheibe, die Echtzeitdaten auszutauschen und Informationen über Verspätungen von Anschlüssen zu vermitteln. Damit wird auch die sogenannte Anschlusssicherung möglich: So kann der Busfahrer am Bahnhof die Meldung der SBB bekommen, dass der letzte Zug aus Bern Verspätung hat und ihn bis zu einem gewissen Zeitpunkt abwarten. mt

Nachrichten zu Biel »