Sie sind hier

Biel

Velofahrerin von Taxi erfasst

Am Montagabend ereignete sich auf dem Veresiusplatz eine Kollision zwischen einer Velofahrerin und einem Personenwagen.

Symbolbild bt/a

Am Montagabend ereignete sich auf dem Veresiusplatz eine Kollision zwischen einer Velofahrerin und einem Taxi. Dabei zog sich die 64-jährige Zweiradlenkerin Verletzungen zu, und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum gefahren werden. Die Unfallursache ist vermutlich ein Missachten des Vortrittsrechtes.

 
Text: Arthur Sieber

 

Stichwörter: Unfall, Biel, Arthur Sieber

Kommentare

stockam

In einem früheren Kommentar habe ich schon einmal erwähnt, dass die Johann-Verresiusstrasse bei Regenwetter zu einer Taxi Rennstrecke wird. Wenn in der Moserstrasse in regelmässigen Abständen zwei Radaranlagen in Betrieb sind, habe ich in der Verresiusstrasse diesen Radaranhänger noch nie gesehen. Vermutlich wohnen an der Moserstrasse wichtigere Leute.


adalia

Und hoffentlich war das Taxi da nicht zu schnell unterwegs - so wie einige Taxi's manchmal auf der Aegertenstrasse mit ziemlich überhöhter Geschwindigkeit leider fahren .... Gute Fahrt an Alle !


adalia

Und hoffentlich war das Taxi da nicht zu schnell unterwegs - so wie einige Taxi's manchmal auf der Aegertenstrasse mit ziemlich überhöhter Geschwindigkeit leider fahren .... Gute Fahrt an Alle !


Gulliver

Damit will das BT nur Stimmung machen gegen Autofahrer.


Georges

Top Reportage!!! Und keine Angabe über "wer hat den Vortritt missachtet?". Sorry, wieso bringt das BT solche Nachrichten? Wen interessiert es überhaupt?


Nachrichten zu Biel »