Sie sind hier

Leseraufruf

Mit Stöckli 
ins Bundeshaus

Ständerat Hans Stöckli (SP) lädt in der kommenden Sommersession einen BT-Leser ins Bundeshaus ein. Auf dem Programm steht ein Besuch der Veranstaltung der parlamentarischen Gruppe Mehrsprachigkeit, die der Seeländer präsidiert.

Symbolbild: Keystone

Vom 29. Mai bis zum 16. Juni läuft im Bundeshaus die Sommersession des National- und Ständerats. Das ist die Chance für eine BT-Leserin oder einen BT-Leser. Der Bieler Ständerat Hans Stöckli (SP) lädt am Dienstag, 30. Mai, jemanden ein, während der laufenden Session das Bundeshaus zu besuchen. Zudem steht ein Besuch der Veranstaltung der parlamentarischen Gruppe Mehrsprachigkeit auf dem Programm, deren Präsident Hans Stöckli ist.

 

Einfallsreiche Bewerbungen sind gefragt

Interessiert? Im Bundeshaus soll ja während den Sessionen das 
Gedränge zu den Tribünen manchmal richtig gross sein. Was ist so spannend im politischen Zentrum der Schweiz? Stimmt es, dass unsere Politiker manchmal gar nicht richtig zuhören, während vorne geredet wird? Dass einige mit dem Nachbarn sprechen oder Zeitung lesen?

Wer sich den Betrieb einmal genauer ansehen will, der erhält nun die Gelegenheit dazu. Neben der Besichtigung des Bundeshauses besteht auch die Möglichkeit, dem Seeländer Ständerat Hans Stöckli Fragen zu stellen. Schreiben Sie uns bis am Mittwoch, 24. Mai, eine Mail oder einen Brief, in dem Sie begründen, weshalb Sie den früheren Bieler Stadtpräsidenten und heutigen Bundespolitiker gerne einen halben Tag lang in Bern begleiten möchten. Die Redaktion wählt die überzeugenste, witzigste oder einfallsreichste Bewerbung aus. bal

Info: Schicken Sie eine E-Mail an
region@bielertagblatt.ch oder melden Sie sich per Post: Regionalredaktion Bieler Tagblatt, Stichwort: Stöckli, Robert-Walser-Platz 7, 2501 Biel.

Nachrichten zu Biel »