Sie sind hier

Brügg

Ladebrücke nicht eingezogen und in SBB-Unterführung geprallt

Am Montagmorgen hat ein Lastwagenchauffeur die Ladebrücke nicht eingezogen, als er auf der Neubrückstrasse die SBB-Unterführung Höhe Schulhaus durchfahren wollte. Dabei prallte er in die Unterführung der Brücke.

  • 1/10 Bilder: Arthur Sieber
  • 2/10
  • 3/10
  • 4/10
  • 5/10
  • 6/10
  • 7/10
  • 8/10
  • 9/10
  • 10/10
zurück

Verletzt wurde niemand. Mit einem Spezialkran aus Kallnach musste der defekte Hydraulikzylinder beseitigt werden, um das Gefährt wieder in Gang zu bringen. Die Höhe des Sachschadens wird auf 80 000 Franken geschätzt. Die Strasse im Bereich der Brücke war während längerer Zeit nur einseitig befahrbar.

Bilder und Text: Arthur Sieber
 

Nachrichten zu Biel »