Sie sind hier

Kanu

Junioren paddeln 
in Biel um die Wette

Dieses Wochenende werden auf der Schüss und am Bieler Strandboden rund 100 Jugendliche Kanutinnen und Kanuten aus der ganzen Schweiz um Medaillen in verschiedenen Bootstypen und Altersklassen (8- bis 18-jährige) kämpfen.

Symbolbild: Pixabay

Der grösste Schweizer Jugendanlass im Kanusport wird dieses Jahr zum 16. Mal auf dem Bieler Schüsskanal durchgeführt – organisiert durch den Kanuclub Biel Magglingen. Simon Werro, Olympionike für die Schweiz im Kanuslalom 2016 in Rio, übernimmt dieses Jahr die Rennleitung von Martin Wyss. Um Bestzeiten paddeln werden an diesem Wochenende auch Jugendliche, welche normalerweise in den Disziplinen Regatta, Abfahrt oder Kanupolo trainieren. Sie können am Samstag von 14 bis 16.45 Uhr in Workshops mit ausgewiesenen Trainern an ihrer Kanadier-Slalom-Technik feilen. Parallel dazu findet ein Regattarennen statt, was dieses Wochenende zu einem polysportiven Kanu-Nachwuchsanlass macht.

Am Sonntag um 9 Uhr wird das Rennen durch die 18 Slalomtore gestartet. Die Jugendlichen absolvieren den Parcours auf der Bieler Schüss, den es möglichst schnell und ohne Torberührungen zu passieren gilt. Dabei wird in verschiedenen Alters- und Bootsklassen (Kajak und Kanadier) gepaddelt. mt

Stichwörter: Bieler Strandboden, Kanu

Nachrichten zu Biel »