Sie sind hier

Biel

Eine gute Nachricht für die Autofahrer

Am Montag wird die Bermenstrasse in Richtung Beundenweg einseitig wieder für den motorisierten Verkehr geöffnet.

Das Wappen von Biel

Seit Anfang des Jahres musste diese Strasse wegen der Baustelle, die im Zusammenhang mit der Erneuerung der Abwasserleitungen entstand, und der zu engen Bermenstrasse vollständig für den Verkehr geschlossen werden. Die erste Phase der Arbeiten zur Erneuerung der Abwasserleitungen in der Bermenstrasse zwischen dem Blumenrain und dem Beundenweg geht diesen Montag zu Ende und die Durchfahrt der Fahrzeuge Richtung Brügg wird wieder möglich.

Die Umleitung, die für den Verkehr vom Kreuzplatz aus Richtung Blumenrain und Lindenquartier geschaffen wurde, wird beibehalten. Bis zum Beundenweg (Geschäfte) besteht hingegen ein freier Zugang. Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrerinnen und Velofahrer können der Bermenstrasse entlang fahren.

Die einseitige Wiedereröffnung wird bis ca. Mitte September 2017 dauern. Anschliessend ist eine weitere vierwöchige vollständige Schliessung geplant. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Jahr. mt

Stichwörter: Biel, Verkehr, Strasse, Auto

Kommentare

mstuedel

Die Verengung der Moserstrasse bei der Bushaltestelle wird möglicherweise einige Autofahrer davon abhalten, diese Quartierstrasse wie bisher als Schleichweg zu benützen, anstatt auf der Bernstrasse oder der Brüggstrasse in die Stadt hinein/ hinauszufahren. Effektiver wäre es wohl. wie im Nidauer EBG Quartier nur eine einzige Einfahrt ins Mühlefeldquartier für Autos offen lassen. Im EBG Quartier ist dank fehlendem Durchgangsverkehr die Wohnqualität hervorragend!


Boezinger

Seit wann warten denn Velofahrer hinter einem Bus?


Biennensis

Vor allem "freie Fahrt" für die Velofahrer, die hinter dem stinkenden Bus (ab)warten müssen!


Ritiker K.

Mein Feedback: "Freie Fahrt für freie Bürger" Alles andere ist Beilage.


ligerius47

Die schikane Verengung als Bushaltestelle in der Moserstrasse zeigt einmal mehr wie lapidar in Biel Verkehrspolitik betrieben wird.


Biennensis

Das ist eine "einpurige" gute Nachricht! Und das die ganze Moserstrasse (Erneueung der städtischen Kanalisation, GEP) auch wieder für den Verkehr geöffnet wurde, ist auch eine gute Nachricht. Sehr gerne hätte ich ein Feedback von Ritiker K. zu der "genialen" Verengung (Bushaltestelle) an der Moserstrasse. PS: Der generelle Entwässerungsplan GEP ist DIE Grundlage für den Gewässerschutz auf regionaler und kommunaler Ebene. Er zeigt den Ist-Zustand, den Handlungsbedarf sowie die entsprechenden Massnahmen inkl. Kosten und Prioritäten auf. Ein wichtiges Thema des GEP ist auch der Umgang mit dem Regenwasser. Wo möglich werden sanierungsbedürftige Mischwasserkanalisationen NEU zu Trennsysteme (Schmutzabwasser & Meteorabwasser) umfunktioniert.


Georges

Ich dachte, dass die gute Nachricht für Autofahrer die Abschaffung der Parkgebühren in Biel ist ;-))...


Nachrichten zu Biel »