Sie sind hier

Abo

Biel

Ehepaar hat Stadt vorsätzlich und arglistig getäuscht

Schwer gemacht habe die Sozialbehörde dem mazedonischen Ehepaar das Betrügen nicht, sagt die Richterin bei der Eröffnung des Urteils. Trotzdem sind die Beschuldigten wegen unrechtmässigen Bezugs von Sozialhilfe zu bedingten Freiheitsstrafen verurteilt worden.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.