Sie sind hier

Biel

Direktor verlässt die Klinik Linde

Nach knapp drei Jahren als Direktor verlässt Jürg Nyfeler die Klinik Linde in Biel.

  • 1/6 Direktor Jürg Nyfeler verlässt die Klinik Linde. Bilder: BT/a
  • 2/6
  • 3/6
  • 4/6
  • 5/6
  • 6/6
zurück

(mt) «Ausschliesslich persönliche Gründe und der Wunsch, sich beruflich neu zu orientieren» hätten ihn zum Rücktritt auf Ende dieses Monats veranlasst, hält Klinikdirektor Dr. Jürg Nyfeler (46) fest. Verwaltungsratspräsident Max Rickenbacher bedauert den Entschluss von Dr. Nyfeler, spricht von einer konstruktiven, intensiven Zusammenarbeit und dankt dem scheidenden Direktor für die geleistete Arbeit. Kernpunkte der Tätigkeit von Dr. Jürg Nyfeler an der Klinik Linde ab August 2009 bildeten etwa die Entwicklung einer neuen Klinikstruktur, die Vertiefung der Zusammenarbeit mit zuweisenden Ärzten und Spitälern, die Implementierung eines neuen Klinikinformationssystems oder die Vorbereitung des Spitals auf das neue Spitalfinanzierungssystem DRG.

In Kürze wird der Verwaltungsrat der Klinik Linde das Verfahren zur Neubesetzung der Stelle des Direktors in die Wege leiten. «Wir wollen die Position rasch, vor allem aber wieder mit einer ausgewiesenen Persönlichkeit besetzen» erklärt Verwaltungsratspräsident Max Rickenbacher, der zwischenzeitlich interimistisch für die Klinikleitung besorgt sein wird.

Kommentare

John Doe

Whats new, auch in der Linde, na ja !


Nachrichten zu Biel »