Sie sind hier

Biel

Die Unfälle vom Samstag

S o n v i l i e r:  Mofalenker stürzte

Auf der rue Fritz-Marchand ereignete sich am Samstagmorgen ein Selbstunfall. Ein Mofalenker welcher ohne Helm fuhr, kam auf der Höhe Hotel de la Balance aus noch unbekannten Gründen zu Fall. Dieser zog sich Verletzungen zu, und musste mit der Ambulanz in das Spital nach St. Imier gefahren werden.

 
B i e l: Velofahrerin verletzt

Am Samstagmorgen kam es beim Veresius-Kreisel zu einem Verkehrsunfall. Eine Fahrradfahrerin wurde von einem Personenwagen erfasst. Dabei stürzte die 77-jährige Zweiradlenkerin, und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum gefahren werden.


B i e l: Drei Autos zusammengeprallt

Auf der Madretschstrasse ereignete sich am Samstagmittag eine Auffahrkollision. Auf der Höhe Schulhaus prallten insgesamt drei Personenwagen zusammen. Zwei Personen mussten sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Höhe des Sachschadens wird auf 9 000 Franken geschätzt.

 

Texte: Arthur Sieber

Nachrichten zu Biel »