Sie sind hier

Biel

Das Alters- und Pflegeheim Redernweg wird saniert und erweitert

Seit der Eröffnung 1976 wurde das Heim nie umfassend saniert. In jüngster Zeit zeichnete sich aber immer deutlicher ab, dass nun eine Sanierung notwendig ist.

Symbolbild: bt/a

Im Wohnheim werden sämtliche Zimmer und Sanitärräume saniert. Im gesamten Gebäude werden alle Fenster und andere Fassadenteile der Glasmetallfassade energetisch und sicherheitstechnisch nachgerüstet und mit einem Sonnenschutz ergänzt. Der Beton erhält einen neuen Oberflächenschutz und die Risse werden geflickt. Die technischen Installationen Elektro, Sanitär und Lüftung werden erneuert und damit wieder auf den neusten Stand gebracht. Das Gebäude wird damit die erhöhten Anforderungen und Auflagen erfüllen, welche bezüglich Personensicherheit, Brand- und Umweltschutz gestellt werden.

In intensiver Zusammenarbeit mit der Heimleitung wurden auch die betrieblichen Abläufe diskutiert, woraus sich namentlich eine Saalerweiterung im Erdgeschoss und der Einbau eines Fumoirs als dringende betriebliche Anliegen herausstellten. Die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten werden unter Betrieb erfolgen und bis Ende 2019 abgeschlossen sein. mt
 

Nachrichten zu Biel »