Sie sind hier

Biel

Bieler Firma kündigt Massenentlassungen an

Bei der internationalen Uhrenfirma Movado Group kommt es zu Massenentlassungen. Von den Kündigungen sind auch die zwei Sitze in Biel betroffen.

Bild: Nadine Ibrahim

Heute Freitag gab Flavio Pellegrini, Direktor der Movado Group Europa, folgendes bekannt: Aus ökonomischen Gründen muss die Movado Group sparen und kündigt eine Massenentlassung an. Das Unternehmen hat ein Konsultationsverfahren eröffnet und hat sich mit den regionalen Gewerkschaften in Verbindung gesetzt.

Die Firma besitzt zwei Sitze in Biel: Der „Silver Tower“ am Bahnhof und den „Factory One“ in Bözingen. Sie fungieren als Expertenzentrum der Swiss-Made-Abteilung und als Marketingstandort. „Diese beiden Sitze werden ebenfalls von den Kündigungen betroffen sein“, sagt Pelligrini. Zudem seien sämtliche Marken – Movado, Ebel und Concord – von den Kündigungs-und Sparmassnahmen betroffen.

Genaue Zahlen zu den Kündigungen gibt Pellegrini momentan nicht bekannt. Die Movado Group wird damit im Verlaufe der nächsten Woche an die Öffentlichkeit gehen, so Pelligrini. Nadine Ibrahim
 

Kommentare

wilsch28

...nun lasst man es bluten, nach den endlosen Rekordjahren in der Uhrenindustrie!


Nachrichten zu Biel »