Sie sind hier

Frage der Woche

Nervt Sie der Stau in der Bieler Bahnhofunterführung zu Stosszeiten?

Beantworten und kommentieren Sie unsere Frage der Woche.

Symbolbild: bt/a
  • Umfrage

Umfrage

Nervt Sie der Stau in der Bieler Bahnhofunterführung zu Stosszeiten?





Kommentare

Biennensis

Mein lieber beobachter 15: Anfangs der 70er Jahre hatte die Stadt Biel-Bienne 64'000 Einwohner. Aktuell sind wir bei ca. 55'000 Einwohner angekommen. Wo sehen Sie da eine Bevölkerungszunahme? Ich sehe schon eher, dass sich die Reisegewohnheiten (so viele Pendler wie noch nie ) geändert haben.


beobachter15

es ist seit Jahr(zehnten) ein bekanntes Problem, von der SBB wird es halt einfach nicht als solches betrachtet. oder weshalb wird einem bei der Post eine Unterführung schmackhaft gemacht aber nicht vollendet? @Biennensis: Wie um alles in der Welt kann man darauf kommen, dass die ÖV daran schuld sein sollen ? Die Infrastruktur kann nicht mit der Bevölkerungszunahme mithalten, trifft es wohl eher.


Ritiker K.

Die total überfüllte Bahnhofsunterführung ist aus meiner Sicht ein grosses Ärgernis. Täglich ein riesen 'Gstungg' Nicht auszudenken, was in einer Paniksituation geschehen könnte.Ich habe schon einen Zug verpasst, weil ich einfach nicht durch den Strom der mir entgegen kommenden Leute kam. Da muss dringend was gemacht werden. Ganz abgesehen davon, dass es in Biel/Bienne keine Lifte zu den Bahnsteigen gibt. Bei der Postunterführung sind die Liftschächte schon vorhanden. Die Zeit ist reif liebe SBB. Persönlich fände ich es auch super, wenn es einen Zugang zu den Geleisen von der Unterführung Murtenstrasse her gäbe.


Biennensis

Zu Stosszeiten ist nicht die Bieler Bahnhofsunterführung, sondern die ÖV (überfüllte Busse, Züge usw.) das wahre Problem.


Nachrichten zu Mitreden »