Sie sind hier

Frage der Woche

Ist es richtig, dass die Abstimmung über den Kantonswechsel Moutiers vom Kanton Bern zum Kanton Jura ungültig erklärt wurde?

Beantworten und kommentieren Sie unsere neue Frage der Woche.

Symbolbild: Keystone
  • Umfrage

Umfrage

Ist es richtig, dass die Abstimmung über den Kantonswechsel Moutiers vom Kanton Bern zum Kanton Jura ungültig erklärt wurde?

Sie haben bereits abgestimmt. Nachfolgend das aktuelle Ergebnis.

Resultate
Insgesamt 118 Stimmen
Ja, es hat gravierende Mängel in der Abstimmungsorganisation gegeben.
76%

Ja, der Wählerwille ist nicht klar ersichtlich.
9%

Nein, es gibt bei allen Abstimmungen gewisse Mängel.
8%

Nein, das wird wieder zu Unruhen führen.
7%

Kommentare

superb

Eigentlich spielt es keine Rolle wie was abgestimmt wurde. Die Juratreuen/Seperatisten werden nie Ruhe geben! Vielleicht erst wenn sie den ganzen Jura, besser gesagt die ganze Industrie in besagtem Umfeld für sich allein beanspruchen können. Dazu gehört für diese Jura-Anhänger Die Städte Moutier, Biel, St.Imie, Neuchâtel,La Chaux de fonds und Le Locle. Eigentlich ist ihr Ziel folgendes: Totale Autonomität im Bund der Schweiz und dazu Zuschüsse in Milliardenhöhe. Kommt einem bekannt vor, oder; Wie Manager und Ceos von Multikonzernen; Gross absahnen und ein Chaos hinterlassen.


Demokrat

Meine Befürchtungen haben mit diesem Beitrag nichts zu tun, aber betrogen wird überall um Abstimmungen zu manipulieren. Die Gesamtkosten für die neue Turnhalle in Lengnau ist möglicherweise so ein Beispiel. Wurden nur die Kosten des Gebäudes zur Abstimmung vorgelegt? Wo sind die Land und Abrisskosten der alten Gärtnereigebäude? Recycling Kosten des belasteten Boden, Spund und Rammkosten? Bauteuerung seit 2011? Wenn bewusst und vorsätzlich die Kosten manipuliert wurden, könnte es für die Lengnauer Behörden sehr Eng werden und die Abstimmung müsste vor Baubeginn wiederholt werden! Wann wird die Staatsanwaltschaft aktiv?


spirit off

...auch das Laufental wird sich ins Fäustchen lachen, weisch no???


Biennensis

Danach den Nord-Jura nochmals teilen - ein Teil zu Franche-Comté und der andere Teil zum Elsass.


Biennensis

Ich schlage keinen Kantons-, sondern ein Landeswechsel vor! Die Geschichte bis zum Wiener Kongress (1815) zurückdrehen und den Nord-Jura samt ihren Anhängern den Franzosen schenken.


haenimeyer

Voll mit Marianne einverstanden


Marmann

Warum kann man diese Abstimmung nicht einfach wiederholen? Jetzt macht man wieder ein riesen Tamtam und heizt die Jurafrage unnötig an, Krawalle sind vorprogrammiert und das Debakel nimmt kein Ende!


Nachrichten zu Mitreden »