Sie sind hier

Abo

Biel/Nidau

Grösseres Archäologie-Projekt gab es im Kanton nieKredit für Grabungen im Challnechwald

Auf dem Gebiet, auf dem die Grossüberbauung Agglolac geplant, ruhen archäologische Fundstücke aus der Jungsteinzeit bis hin zur Bronzezeit. 28 Millionen Franken sollen die Grabungen durch den kantonalen archäologischen Dienst kosten.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.