Sie sind hier

Gemeinde Schnottwil

Zahlen & Fakten

Einwohnerzahl: 1’046
Gemeindefläche: 716 ha
Höhe: 502 m ü.M.
Steueranlage: 135 % (Kanton Solothurn)
Nächste Gemeindeversammlung: 18. Juni

Karte anzeigen »


Schalteröffnungszeiten

Montag
09.00–11.00  14.00–16.00

Dienstag
geschlossen  16.00–19.00

Mittwoch/Freitag
geschlossen  

Donnerstag
09.00–11.00  geschlossen


Gemeindepräsident

«Schnottwil hat eine hohe Lebensqualität und ist ein lebendiger, attraktiver Ort mit einer intakten Dorfgemeinschaft, einem Ortsbild von nationaler Bedeutung, guter Infrastruktur, regem Vereinsleben und erst noch von einer wunderschönen Natur umgeben.»


Jürg Willi
juerg.willi@schnottwil.ch
P: 032 351 41 82
 


Portrait

Schnottwil liegt am Westhang des Bucheggberges im Kanton Solothurn. Schon die Römer bauten an dieser Stelle Mühlsteine ab, ein Rohstoff, der später für die Schnottwiler des 19. Jahrhunderts wieder eine wirtschaftliche Bedeutung erlangen sollte. Im Mittelalter regelte in Schnottwil lange eine Zollsstation den Warenverkehr zwischen Solothurn und Bern. Da Schnottwils älteste schriftliche Erwähnung auf das Jahr 1261 zurückgeht, feierte die Gemeinde im Jahr 2011 ihr 750-jähriges Bestehen.

Nach wie vor spielen die Landwirtschaft und das Kleingewerbe eine wichtige Rolle in der Erwerbsstruktur der Gemeinde. Schnottwil entwickelt sich jedoch zusehends auch zur Wohngemeinde: Ein beträchtlicher Teil der Einwohnerinnen und Einwohner pendelt heute zur Arbeit nach Biel oder Solothurn. Schnottwil gehört zum Solothurner Amtsbezirk Bucheggberg und schliesst den Weiler Chappeli mit ein.
 


Haben Sie auf Ihrer Gemeindeseite fehlerhafte Daten entdeckt oder möchten Sie weitere Daten anbringen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Fotos aus der Gemeinde


zurück

Regionale Nachrichten