Sie sind hier

Gemeinde Ipsach

Zahlen & Fakten

Einwohnerzahl: 4047
Gemeindefläche: 190 ha
Höhe: 442 m ü.M.
Steueranlage: 1,59
Nächste Gemeindeversammlung: 5. Juni / 5. Dezember

 

 

 

Karte anzeigen »


Schalteröffnungszeiten

Montag
08.00–11.30  14.00–18.00

Dienstag-Donnerstag
08.00–11.30  14.00–17.00

Freitag
08.00-11.30
 


Gemeindepräsident

«Ipsach nennt sich ‹die attraktive Seegemeinde›. Hier finden Sie einfach alles was Sie zum Leben brauchen: Die Einkaufsmöglichkeiten, die Schule, die Kindergärten, die Kindertagesstätte, das Hallenbad und das Naherholungsgebiet am See sind alle in Fussdistanz zu erreichen. Auch das rege Vereinsleben trägt viel zur Attraktivität bei.»


Bernhard Bachmann
P: 032 331 95 74
N: 079 422 70 01
SP


Portrait

Die älteste urkundliche Erwähnung von Ipsach geht auf das Jahr 1265 zurück. Auf dem Gemeindegebiet bestand aber schon zur Römerzeit eine feste Siedlung, wie entsprechende Funde bestätigen. Ipsach hat sich in den letzten 60 Jahren vom Bauerndorf zur modernen Vororts-Wohngemeinde entwickelt, die Bevölkerungszahl verneunfachte sich in dieser Zeit auf über 3200 Personen.

Die zahlreichen Neubauten kommen auf der Anhöhe des «Birligs» zu stehen, während das Ipsacher Seeufer mehrheitlich unverbaut geblieben ist. Letzteres wurde zur Jahrtausendwende renaturiert und bietet heute unter anderem zahlreichen Vogel- und Fischarten Zuflucht.

Verwaltungskreis: Biel


Haben Sie auf Ihrer Gemeindeseite fehlerhafte Daten entdeckt oder möchten Sie weitere Daten anbringen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Fotos aus der Gemeinde


zurück

Regionale Nachrichten