Sie sind hier

Gemeinde Bühl

Zahlen & Fakten

Einwohnerzahl: 422
Gemeindefläche: 297 ha
Höhe: 465 m ü.M.
Steueranlage: 1.79
Nächste Gemeindeversammlung: 3. Juni / 1. Dezember

Karte anzeigen »


Schalteröffnungszeiten

Montag
08.00–12.00  16.00–18.00

Donnerstag
07.30–12.00


Portrait

Eine Siedlung mit dem Namen Bühl ist seit dem 13. Jahrhundert schriftlich belegt. Um 1319 kam Bühl mit Nidau unter bernische Herrschaft. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die landwirtschaftlich geprägte Gemeinde zunehmend zur Wohngemeinde.

Knapp 70 Prozent der Bühler Erwerbstätigen pendeln zur Arbeit nach Aarberg, Lyss, Biel oder Bern. Die Infrastruktur teilt Bühl mit Nachbargemeinden: Zivilstandsangelegenheiten erledigen die Bühler Einwohner in Walperswil, Bildungsaufgaben teilen sie mit Hermrigen und Walperswil und die Krankenpflege mit mehreren Gemeinden.

Verwaltungskreis: Seeland


Kommentare

rcaspar

Die Infos zu Bühl sollten wieder einmal aktualisiert werden. Beat Kreuz ist nicht mehr Gemeindepräsident und die Gemeinde hat seit einem Jaahr eine Webseite: www. buehl.ch


Haben Sie auf Ihrer Gemeindeseite fehlerhafte Daten entdeckt oder möchten Sie weitere Daten anbringen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Fotos aus der Gemeinde

Regionale Nachrichten