Sie sind hier

Gemeinde Brüttelen

Zahlen & Fakten

Einwohnerzahl: 578
Gemeindefläche: 666 ha
Höhe: 449 m ü. M.
Steueranlage: 2,00
Nächste Gemeindeversammlung: 26. Mai / 3. Dezember

 

Karte anzeigen »


Schalteröffnungszeiten

Montag
08.00–11.30  14.00–17.00

Dienstag/Freitag
geschlossen

Mittwoch/Donnerstag
08.00–11.30  geschlossen


Gemeindepräsident

«Behäbige Bauernhäuser, herrliche Aussicht auf die Alpenkette, riesige Gemüsefelder, ausgedehnte Wälder für Sport, ruhige ländliche Wohnlage und trotzdem schnell in den Zentren Bern und Biel, Anschluss an das ÖV-Netz, Bieler- Neuenburger- oder Murtensee in nächster Nähe, so lebt es sich in Brüttelen. Chömet doch einisch cho luege. Mir fröje üs uf Öje Bsuech.»


Kurt Weber
P: 032 313 29 18
N: 079 274 24 22
SVP
 


Portrait

Brüttelen ist ein Bauerndorf am Rande des Grossen Mooses. Die Gemeinde liegt im Amtsbezirk Seeland und südlich des Grossholzes den Alpen zugewandt. Ab dem Jahr 1737 lockte Brüttelen zahlreiche Gäste ins «Brüttelenbad». Heute wird dieses als Heim für Menschen mit einer Behinderung genutzt und bietet 55 Personen Platz.

Die Brütteler Wirtschaft lebt neben dem Gemüsebau von einigen Handwerksbetrieben und einem Holzhandelsunternehmen. Zum Gemeindegebiet gehört das ehemals eigenständige Dorf Gäserz.

Verwaltungskreis: Seeland


Haben Sie auf Ihrer Gemeindeseite fehlerhafte Daten entdeckt oder möchten Sie weitere Daten anbringen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Fotos aus der Gemeinde


zurück

Regionale Nachrichten